E-Mail an Anne-Kathrin Pöhler:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Wichtig: Gross- und Kleinschreibung beachten!
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden

30.04.2018 Montag Spannende Challenges mit der DLRG-Jugend im TV

Die drei Teams der DLRG-Jugend beim Vorentscheid am Starnberger See

Vierteilige Staffel über Jugendretter ab Montag,07.05. bis Donnerstag, 10.05., jeweils 20:10 Uhr im KiKA

Zwölf Teams der DLRG-Jugend, THW-Jugend, Bergwacht und Jugendfeuerwehr treten in der neuen Doku-Challenge „Alarm – die jungen Retter“ gegeneinander an und kämpfen um den Titel „Bestes Jugendretter-Team Deutschlands“. Moderiert wird der Wettbewerb von Johannes Zenglein, der auch den „Tigerenten Club“ präsentiert.

Jeweils drei Teams mit drei Jugendlichen gewannen die verbandsinternen Vorentscheide. Alle fachtypischen Aufgaben, denen sich diese Teams stellen mussten, wurden in enger Zusammenarbeit mit den Verbänden entwickelt und von erfahrenen Ausbilder/innen fachlich bewertet. Die Folgen eins bis drei dokumentieren die Vorentscheide, die ebenfalls von Johannes Zenglein begleitet wurden.

Im großen Finale in Folge vier treffen die Sieger/innenteams der einzelnen Verbände aufeinander. In der Endausscheidung wurden die Sieger/innenteams mit Aufgaben konfrontiert, die für sie neu waren. Nun mussten die Finalist/innen beweisen, dass sie auch mit ungewohnten Situationen professionell umgehen können.

Kategorie(n)
Pressemitteilung

Von: Anne-Kathrin Pöhler