12.07.2019 Freitag  Eigentlich eine klare Sache...

Menschen, die ums Überleben im Wasser kämpfen, gehören gerettet! Und jemanden zu retten ist kein Verbrechen! Ganz egal warum jemand im Wasser treibt!

Im Moment scheint dies manchmal etwas diffus.

Dabei wird oft der Akt des Rettens mit einem Verfahren nach gültigem Recht im Anschluss durcheinander gebracht. Es geht nicht darum, dass hier kein Recht gesprochen werden soll oder darf - aber darum, dass dies bei einem Toten irgendwie doch nur schwer möglich ist!

Ihr könnt helfen: https://www.leetchi.com/c/leben-retten-ist-kein-verbrechen-lasst-uns-die-seenotretter-retten

By the way - §2 Absatz 2 unseres Grundgesetzes beginnt übrigens mit "Jeder hat das Recht auf Leben..."

Kategorie(n)
Pressemitteilung

Von: Anne-Kathrin Pöhler

E-Mail an Anne-Kathrin Pöhler:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Wichtig: Gross- und Kleinschreibung beachten!
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden