Aktuelle Seminare

Bei den Seminaren handelt es sich um Qualifizierungsangebote, die in der Regel am Freitagabend beginnen und Sonntagmittag enden.
Der Teilnahmebeitrag beinhaltet auch die Unterbringung, die Verpflegung sowie die Fahrtkosten entsprechend der Reisekostenregelung. Soweit nicht anders ausgewiesen liegt er bei 75,-€ für Mitglieder der DLRG-Jugend sowie für Nicht-Mitglieder unter 27 Jahren. Nicht-Mitglieder ab 27 Jahren zahlen den Selbstkostenpreis von 270,- €.
Weitere Infos findest du in den Teilnahmebedingungen.

Anmeldung

Qualifizierung und berufliche Weiterbildung hauptberuflicher Mitarbeiter/innen und ehrenamtlicher Führungskräfte

Die DLRG-Jugend hat ein Seminar ins Leben gerufen, das die Zusammenarbeit zwischen hauptberuflichen Mitarbeiter/innen und ehrenamtlichen Führungskräften weiter stärkt. Um eine hochwertige Verbandsarbeit auf allen Ebenen zu gewährleisten, unterstützen die Referent/innen Dieter Schöffmann und Margot Heinze-Ehrlich die Teilnehmer/innen dabei neue Methoden, Aspekte und Ansätze zu erarbeiten, um eine noch besser funktionierende Arbeitsweise in der DLRG-Jugend zu erreichen.

Weitere Infos findest du in der Ausschreibung!

Unsere Angebote:

Hier findest du den Überlick über unsere aktuellen Seminarangebote. Für weitere Infos klicke einfach auf den Titel und schon öffnet sich die Ausschreibung.
Wir freuen uns, wenn wir dich auf einer der folgenden Fortbildungen begrüßen dürfen! 

Seminarblock 1: 12.-14.04.2019 in Halle

Moderations-Survival-Seminar

In einem großen und vielgliedrigen Verband wie der DLRG-Jugend ist die Moderation von Prozessen eine zentrale Aufgabe aller Mitglieder. Denn Arbeitstreffen, Vorstandssitzungen, Gremien und große Veranstaltungen wollen moderiert werden. Moderation ist nicht gleich Moderation: Zu Moderation kann z.B. das Begleiten durch eine Tagesordnung gehören, die Auswahl der passenden Methoden, das Zusammenbringen unterschiedlicher Positionen, um eine gemeinsame Entscheidung zu finden und das Vermitteln in schwierigen Situationen.

In diesem Seminar werden wir gemeinsam die Moderations-Basics erarbeiten: Dazu gehören Moderationstechniken für unterschiedliche Anlässe und Zielgruppen. Im Vordergrund wird dabei das Üben stehen. Das Seminar bietet einen geschützten Raum um sich auszuprobieren und Feedback zu bekommen. Neben dem praktischen Üben diskutieren wir auch über Haltung und Rolle der Moderation (Unterscheidung von Leitung und Moderation, Neutralität) und Wege zur Entscheidungsfindung.

Dieses Seminar ist für Moderations-Anfänger/innen, aber auch für Menschen mit Moderationserfahrungen gedacht. Denn es soll nicht nur darum gehen Basics aufzubauen, sondern bisherige Moderationserfahrungen zu reflektieren und zu erweitern.

Das Seminar wird geteamt vom KommunikationsKollektiv und kostet 75,00 € (270,00 € für Externe).

Wie immer könnt ihr euch unter anmeldung@dlrg-jugend.de mit unserem Anmeldeformular anmelden.  

LET‘S TALK ABOUT vom 03.-05.05.2019 am Möhnesee

Nach einem erfolgreichen Event in 2018 geht DAS Bildungs- und Vernetzungstreffen der DLRG-Jugend auch 2019 an den Start. Wie immer stehen neue Impulse, Bildung, Vernetzung und Spaß auf dem Programm. Lass dich überraschen, was es sonst noch geben wird. Um auf dem Laufenden zu bleiben, gibt es unter dlrg-jugend.de/lta alle aktuellen Infos!

Survival Total vom 24.-26.05.2019 in Murrhardt (bei Stuttgart)

Ihr könnt euch zielsicher mit Karte und Kompass orientieren? Ihr könnt euch mitten im Wald aus dem Nichts einen Unterschlupf zaubern? Ihr könnt ein Feuer machen ohne Feuerzeug und Streichhölzer? Wenn ja, seid ihr ja bereits bestens vorbereitet für einen spontanen Trip in die Natur. Wenn nicht, solltet ihr unbedingt an diesem Seminar teilnehmen!

Denn hier werden euch die Basics über den Aufenthalt in und mit der Natur vermittelt. Dazu werdet ihr eine gemeinsame Wanderung durch den Wald machen, verschiedene Methoden der Orientierung erlernen, Unterstände bauen, auf offenem Feuer kochen, Wasser filtern, etc. Und wenn euch das noch nicht reicht könnt ihr noch Bogenschießen üben…

Im Vordergrund stehen an diesem Wochenende der schonende Umgang mit der Natur und das gemeinsame, vorsichtige und begleitete Austesten von persönlichen Grenzen. Ihr werdet euch als Gruppe finden und gemeinsam verschiedene Aufgaben und Herausforderungen meistern. Eure gesammelten Erfahrungen könnt ihr anschließend bei der Vorbereitung und Durchführung von natur- und wildnispädagogischen Maßnahmen gezielt einsetzen. Dazu bekommt ihr zum Ende des Seminars auch ein Handout mit allen gelernten Inhalten.

Dieses Seminar führen wir in Kooperation mit der DLRG-Jugend Württemberg durch.

Die Anreise ist Freitag, den 24.05.2019 zwischen 16:00 und 17:00 Uhr, ein Shuttle-Service vom Bahnhof kann für euch nach Bedarf eingerichtet werden. Am 26.05.2019 endet das Seminar zwischen 15:00 und 16:00 Uhr mit einem Erlebnisschatz im Gepäck reicher.

Übernachtet wird unter einem Tarp, wer möchte kann aber auch ein Zelt mitbringen. Des Weiteren solltet ihr eure Iso-Matte und einen Schlafsack mitbringen. Eine detailliertere Packliste erhaltet ihr im Vorfeld des Wochenendes.

Voraussetzungen:

  • Teilnahme ab 18 Jahren
  • allgemeine Fitness und Beweglichkeit

Anmelden kannst du dich wie immer mit unserem Anmeldeformular, das du ausgefüllt an anmeldung@dlrg-jugend.de schickst. Es gelten unsere Teilnahmebedingungen.

Max. 12 Teilnehmende !

Das Seminar wird geteamt von Martin Röhrle, Dipl. Soz.Päd. (FH) mit Natur- und Wildnispädagogischer Weiterbildung und kostet 75,00 € (270,00 € für Externe).

Noch Fragen? Dann meldet euch gerne bei Natalie.

http://www.dlrg-jugend.de/seminare

Seminarblock 2: 14.-16.06.2019 in Bad Nenndorf

Selbstmanagement

aus der Reihe "Personalentwicklung in der DLRG-Jugend"

In diesem Modul schauen wir uns gemeinsam einfache Methoden des Arbeits- und Zeitmanagements an, erstellen eine eigene Potentialanalyse und erschließen dadurch weitere, vielleicht ungeahnte Ressourcen.

Weitere Infos findest du in der Ausschreibung!

 

Perspektivwechsel – Fotografie auf Augenhöhe

Wir möchten uns dem Thema Kinderrechte und -partizipation auf gestalterischem Weg annähern und dafür die Fotografie nutzen, denn sie kann eine nonverbale Brücke zwischen unterschiedlichen Lebenswelten schlagen.

Kinder mit einem Fotoapparat in der Hand werden den Fokus auf andere Aspekte ihrer Umgebung legen als das Erwachsene tun, denn für sie sind andere Dinge „auf Augenhöhe“. Die so entstandenen Fotos sind eine gute Grundlage um mit Kindern über ihre Bedürfnisse ins Gespräch zu kommen. Partizipation von Kindern kann nur gelingen, wenn Kindern Möglichkeitsräume eröffnet werden mit denen sie sich und ihre Perspektive kindgerecht ausdrücken können. Und ohne diese Perspektive von Kindern können Kinderrechte nicht bedürfnisgerecht umgesetzt werden. 

Wir werden selbst Bilder machen und über Techniken, Gestaltungsmöglichkeiten und auch das Recht am Bild sprechen. Im Anschluss werden wir kindgerechte Methoden erarbeiten, um mit Kindern in konstruktive Aushandlungs- und Partizipationsprozesse zu gehen. Die Bilder sind eine Grundlage für diesen Prozess.

Zu diesem Seminar sind alle eingeladen, die Freude am Erkunden der Welt mit Kindern haben. Vorkenntnisse zu Fotografie sind nicht notwendig, wir werden uns eine gemeinsame Grundlage erarbeiten. Teamer/innen sollen in diesem Seminar befähigt werden, um z.B. auf Jugendfreizeiten mit Kindern spielerisch die Welt zu entdecken und anschließend Bedürfnisse und Partizipationsmöglichkeiten von Kindern daraus abzuleiten.

Wie immer könnt ihr euch unter anmeldung@dlrg-jugend.de mit unserem Anmeldeformular anmelden. 

Anmeldeschluss: 01.05.2019

Kosten: Das Seminar kostet 75,00 € (270,00 € für Externe).

Referentin: Sophie-Louise Habben (stellvertretende Bundesvorsitzende)

 

Diskriminierung in der Kinder- und Jugendverbandsarbeit

Im Sinne der diskriminierungssensiblen Kinder- und Jugendarbeit sollen verschiedene Diskriminierungsformen erarbeitet und diskutiert werden. Anschließend wird dieses Wissen konkret auf die Arbeit in der Kinder- und Jugendverbandsarbeit im Allgemeinen und der DLRG-Jugend im Besonderen bezogen. Ziel ist es konkrete Handlungsschritte für Gliederungen zu erarbeiten, um sie zu diskriminierungssensibleren Orten zu machen.

Kosten: 75 € (240€ für Externe)

 

Rafting / Kanufahren für Fortgeschrittene in N.N.

Begebt euch mit der DLRG-Jugend in wildes Gewässer! Denn wem herkömmliches Kanufahren zu langsam ist, der kommt bei diesem Seminar voll auf seine Kosten.

Seminarblock 3: 25.-27.10.2019 in Bad Hersfeld

Erfolgreich kommunizieren im Teamalltag und konstruktiver Umgang mit Ärger

Auch in Teams, die aus ehremantlichen Mitarbeiter/innen bestehen, kann die Kommunikation manchmal ganz schön schwierig sein. Missverständnisse können hier zu echtem Frust führen und viele Situationen unangenehm machen. Das Vermeiden von solchem Stress und der richtige Umgang mit gewaltfreier Kommunikation bilden den Kern dieses Seminars - um eine konstruktive Arbeit im Ehrenamt zu gewährleisten.

 

Kompetenzentwicklung in der Vorstandsarbeit

aus der Reihe "Personalentwicklung in der DLRG-Jugend"

Weitere Infos findest du in der Ausschreibung!

 

Kontakt

Unsere Bildungsreferent/innen Natalie Kobus (Tel.: 05723/955-330) und  Michael Rogenz (Tel.: 05723/955-335) steht dir gerne für Auskünfe zur Verfügung.

Seminarplatzbörse: Seminare aus den Landesverbänden

Hier könnt ihr euch regelmäßig über Seminare aus den Landesverbänden informieren. Im Moment liegen uns keine landesübergreifenden, bundesweit angebotenen Ausschreibungen vor. Informiert euch direkt bei den einzelnen Landesverbänden.