How to start PsG

How to start PsG - Präventionsgrundlagen für Gliederungen

Oder: Wissen macht mutig

Aller Anfang ist schwer! Das gilt insbesondere für neue Themen, die sich so groß anfühlen wie die Prävention sexualisierter Gewalt (PsG). Das möchten wir ändern und die Hürden zum Start in die Auseinandersetzung ein wenig kleiner machen.

Seit 2016 hat die DLRG-Jugend ein Schutzkonzept zur Prävention sexualisierter Gewalt. Das war ein wichtiger Schritt für den Verband und das Thema ist inzwischen sehr präsent. Der Beginn der Auseinandersetzung fällt vielen Gliederungen jedoch sehr schwer, weil das Thema so groß wirkt. In diesem Seminar werden wir uns mit dem Thema so auseinandersetzen, dass mehr Sicherheit entsteht. Wir müssen nicht immer sofort wissen, was zu tun ist, aber wir müssen mutig genug sein, hinzusehen, um das rausfinden zu wollen. Dazu brauchen wir eine stabile Haltung und Unterstützung. Dann kann umso leichter ein Fahrplan entwickelt werden, wie auch vor Ort mehr Sicherheit geschaffen werden kann und Prävention von sexualisierter Gewalt in den Alltag integriert wird.

Als Kinder- und Jugendverband ist es unsere Aufgabe unseren Verband zu einem sicheren Ort für alle im Verband Aktiven zu machen. Wir möchten dieses Seminar nutzen um allen Aktiven den Einstieg in das Thema zu erleichtern. Es ist also für alle am Thema Interessierten offen. Vorkenntnisse werden nicht benötigt, auf dem Seminar werden wir uns eine gemeinsame Grundlage schaffen.

Das Seminar wird am Freitagabend und Samstag von Brigitte Braun (Präventionsfachfrau, Sozialpädagogin, WenDoTrainerin und Supervisorin) und am Sonntag von Steffi Hahn und Michael Rogenz vom Arbeitsfeld Prävention sexualisierte Gewalt geteamt.

Das Seminar findet am 12.-14.04.2019 in der Jugendherberge Halle statt und kostet 75,00 € (240,00 € für Externe).

Anmelden kannst du dich wie immer mit unserem Anmeldeformular, das du ausgefüllt an anmeldung@dlrg-jugend.de schickst.