Seminarteilnahmebedingungen

Anmeldung


1. Die Anmeldungen müssen grundsätzlich schriftlich – entweder per Mail an anmeldung@dlrg-jugend.de, dem    entsprechenden ausfüllbaren Formular unter https://www.dlrg-jugend.de/veranstaltungen/aktuelle-seminare.html oder per Brief/Fax an das Bundesbüro - erfolgen.

2. Mit der Anmeldung erklärt der/die Teilnehmer/in sein/ihr Einverständnis mit diesen Teilnahmebedingungen und mit der Speicherung von personenbezogenen Daten (Anschrift, Telefonverbindungen) zum internen Gebrauch. Eine Weitergabe der Anschrift an Dritte erfolgt ausschließlich, um die Bildung von Fahrgemeinschaften zu ermöglichen.

3. Das Mindestalter der Teilnehmer/innen soll 18 Jahre betragen. In begründeten Ausnahmen und mit dem schriftlichen Einverständnis der Erziehungsberechtigten können auch jüngere Personen teilnehmen.

4. Die Auswahl der Teilnehmer/innen erfolgt erst nach Ablauf der Anmeldefrist. Haben sich mehr Personen angemeldet als Plätze vorhanden sind, erfolgt eine Quotierung nach Landesverbänden, damit eine breite Basis unserer Zielgruppe erreicht wird. Ein Anspruch auf die Teilnahme an der entsprechenden Veranstaltung besteht erst nach der Zusendung einer Anmeldebestätigung durch das Bundesbüro.

5. Neonazis, Mitglieder rechtsextremistischer Organisationen und deren Anhänger/innen haben zu unseren Veranstaltungen keinen Zutritt! Als Werkstatt der Demokratie basiert unser Kinder- und Jugendverband auf Humanität, Toleranz, Solidarität, Pluralität, Interkulturalität und Ganzheitlichkeit.

6. Nach Ablauf des Anmeldeschlusses erhalten die Teilnehmer/innen eine Anmeldebestätigung mit den weiteren Informationen zu der entsprechenden Veranstaltung.

7. Haben Seminarteilnehmer/innen einen Anspruch auf besondere Boni erworben und möchten diese nutzen, so ist dies mit der Anmeldung dem Bundesbüro mitzuteilen

Abmeldung

1. Abmeldungen müssen grundsätzlich schriftlich erfolgen.

2. Eine kostenfreie Rücknahme der Anmeldung ist bis zu vier Wochen vor der Veranstaltung möglich. Bei einer Abmeldung bis 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn werden 50% des Teilnahmebeitrages fällig. Bei einer Absage innerhalb der letzten 14 Tage vor der Veranstaltung berechnen wir 100% des Teilnahmebeitrages. Selbstverständlich kann eine Vertretung benannt werden.

Tritt die DLRG-Jugend zurück, werden bereits gezahlte Teilnehmer/innenbeiträge rückerstattet. Weitere An-sprüche gegen die DLRG-Jugend bestehen nicht.

Leistungen

Bei den angebotenen Veranstaltungen handelt es sich in der Regel um Wochenendveranstaltungen. Die Anreise erfolgt Freitag vor dem Abendessen bis 18.00 Uhr, die Abreise am Sonntag nach dem Mittagessen. Im Teilnahmebeitrag sind die Kosten für Unterkunft (in der Regel im Doppelzimmer) und Verpflegung — wie im Seminarprogramm ausgeschrieben — enthalten sowie die Kosten für An- und Abreise. Die Erstattung der Reisekosten erfolgt auf Grundlage der Reisekostenregelung der DLRG-Jugend.

Teilnahmebeitrag

Die Teilnahme an den Seminaren der DLRG-Jugend steht grundsätzlich jeder Person offen, es sei denn, in der Seminarausschreibung wird ein anderer Teilnehmer/innenkreis bestimmt.

Das Bildungsangebot der DLRG-Jugend wird im Rahmen des Kinder- und Jugendplans des Bundes durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert und richtet sich daher vorrangig an Personen im Alter bis einschließlich 26 Jahren und/oder Funktionsträger/innen in der DLRG-Jugend.

Es gilt der unter dem entsprechenden Programmtitel angegebene Teilnahmebeitrag. Für den Personenkreis im Alter bis einschließlich 26 Jahren und/oder Funktionsträger/in in der DLRG-Jugend gilt der in der Seminarausschreibung aufgeführte Betrag. Für alle anderen Personen gilt der in Klammern aufgeführte Betrag. 

Wird bei der Anmeldung die Kopie einer gültigen JuleiCa eingereicht, reduziert sich der Teilnahmebeitrag um 20 %.

Der Teilnahmebeitrag wird im Anschluss an das Seminar per Kostenerstattung berechnet.

Bilder und persönliche Daten

Wir weisen alle Teilnehmer/innen darauf hin, dass während der Veranstaltung von ihnen Foto- und Filmaufnahmen angefertigt werden können. Diese Aufnahmen dienen der Darstellung der DLRG-Jugend und ihrer Bildungsangebote und Veranstaltungen in den Medien. Ihre Veröffentlichung bedarf daher im Regelfall keiner zusätzlichen Einwilligung der fotografierten Personen. Die Fotograf/innen tragen darüber hinaus dafür Sorge, dass die Persönlichkeitsrechte der fotografierten Personen gewahrt bleiben. Weder von der Fotografin/ dem Fotografen noch von den auf dem Foto dargestellten Personen können Honoraransprüche oder Ansprüche auf Namensnennung bei der Veröffentlichung erhoben werden.

Die Jugend der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft e.V. behält sich vor, während der Veranstaltungen angefertigte Bilder und Filmaufnahmen für verbandsinterne Zwecke weiter zu verwenden. Für darüber hinausgehende Anwendungen, insbesondere kommerzieller Art, wird die DLRG-Jugend sich im Einzelfall mit der jeweils fotografierten Person in Verbindung setzen, sofern dies im Rahmen der §§ 22 und 23 KunstUrhG notwendig ist.

Die persönlichen Daten, die zum Zwecke der Anmeldung erhoben werden, werden nur für DLRG-Jugend interne Zwecke verwendet.

"3 für 2" - Bonus

Mit der Anmeldung von drei Personen aus einer örtlichen Gliederung entfallen für die dritte Person die Teilnahmekosten. Nimmt die dritte Person nicht am Seminar teil, entfällt der Bonus automatisch. Bereits im  Teilnahmebeitrag vergünstigt angebotene Seminare können nicht mit dem „3 für 2“ – Bonus kombiniert werden.

Anmeldung und Auskunft

DLRG-Jugend, Bundesbüro, Im Niedernfeld 2, 31542 Bad Nenndorf

Telefon: 05723/955-303, Telefax: 05723 / 955-539, E-Mail: anmeldung@dlrg-jugend.de

Bankverbindung: Volksbank in Schaumburg eG

IBAN: DE08 2559 1413 7307 6767 00

BIC: GENODEF1BCK