Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Statistik

Marketing


Kontakt

Nimm Kontakt auf

Vollständige Liste der Ansprechpartner der DLRG findest du hier.

Chat-Icon

Chatten

Hier treffen sich DLRG-Mitglieder und Interessierte aus ganz Deutschland.

Kontakt-Icon

Kontakt

Schreib uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

Unsere Seminare für euch...

Bei den Seminaren handelt es sich um Qualifizierungsangebote, die in der Regel am Freitagabend beginnen und Sonntagmittag enden.
Der Teilnahmebeitrag beinhaltet auch die Unterbringung, die Verpflegung sowie die Fahrtkosten entsprechend der ►Reisekostenregelung. Soweit nicht anders ausgewiesen liegt er bei 75,-€ für Mitglieder der DLRG-Jugend sowie für Nicht-Mitglieder unter 27 Jahren. Nicht-Mitglieder ab 27 Jahren zahlen den Selbstkostenpreis von 270,- €.

Hier findet ihr den Überlick über unsere aktuellen Seminarangebote. Für weitere Infos klickt einfach auf den Titel und schon öffnet sich die Ausschreibung.

Stöbert auch gerne durch unser neues ►Veranstaltungsheft 2020!

Wir freuen uns, wenn wir euch auf einer der folgenden Fortbildungen begrüßen dürfen!

Was sonst nur Mitarbeitende der Bundesebene können, ist an diesem Wochenende für alle Interessierten der DLRG-Jugend möglich. Das Web-Schnupper-Mitarbeiter*innen-Wochenende (MaWo) ist genau das richtige für euch, wenn ihr...
+ euch schon öfter gefragt habt, wer auf der Bundesebene aktiv ist und welche Aufgaben die Mitarbeitenden haben,
+ Lust auf einen Perspektivwechsel habt oder
+ einfach schnuppern möchtet, ob die Arbeit bei uns etwas euch ist!

Neben grundlegenden Informationen dazu, wie die Arbeit auf Bundesebene organisiert ist, werden sich unsere Arbeitsfelder mit ihren aktuellen Themen und Inhalten vorstellen.

Ihr erhaltet einen Einblick in die Bereiche:
- Klima und Umwelt
- Sportliche Jugendbildung und Gesundheit
- Kinder- und Jugendpolitik
- Bildung
- Medien
- Prävention sexualisierter Gewalt
- Internationale Jugendarbeit
- Ehrenamt im Jugendverband

Dieses MaWo findet nicht als Präsenzveranstaltung statt, sondern im Form einer Videokonferenz. Das heißt, ihr könnt von zu Hause aus am Web-Schnupper-Mitarbeiter*innen-Wochenende teilnehmen und die Arbeitsfelder kennenlernen. Wir werden gemeinsam beginnen, um einen ersten Überblick über die Bundesebene zu erhalten und dann könnt ihr in die Arbeit der einzelnen Arbeitsfelder reinschnuppern.

Zielgruppe: Alle Aktiven in der DLRG-Jugend, die sich inhaltlich auf der Bundesebene engagieren möchten
Datum: 16.05.2020
Anmeldung bitte an anmeldung@dlrg-jugend.de mit dem Stichwort „Schnupper-MaWo“

Internationale Jugendbegegnung mit Norwegen und Juleica-Aus-/ Fortbildung

Internationale Jugendbegegnungen sind immer etwas ganz Besonderes. In diesem Jahr werden wir zum ersten Mal eine internationale Juleica-Aus-bzw. Fortbildung mit unserer Partnerorganisation, der norwegischen Lebensrettungsgesellschaft (Norges Livredningsselskap), durchführen. Wir werden uns vom 20.-27.07. intensiv mit der Leitung von Jugendgruppenbeschäftigen: Wie funktioniert die Jugendarbeit bei uns und wie in der Norges Livredningsselskap? Wie werden internationale Jugendbegegnungen organisiert und vorbereitet? Welche Spiele und Aktionen eignen sich besonders und was ist eigentlich Sprachanimation? Zu diesen Fragen werden wir uns austauschen und gemeinsam über den Tellerrand schauen. Mit der Teilnahme an der Veranstaltung kannst du deine Juleica verlängern lassen.

Wenn ihr noch keine Juleica habt, könnt ihr sie mit dieser Veranstaltung auch erwerben. Dann müsstet ihr nur etwas früher kommen, nämlich schon am 17.07. bis zum 20.07. werden dann ohne die norwegischen Teilnehmenden Themen bearbeitet, die zum Erwerb der Juleicabenötigt werden (z.B. Aufsichtspflicht und Haftung). Anschließend nehmt ihr an der Jugendbegegnung teil. Natürlich ist auch genug Freizeit und Zeit zum Austausch vorgesehen, z.B. bei unserem Ausflug zu einer Wasserrettungsstation an der Ostsee.

Zielgruppe: Alle Aktiven zwischen 16 und 26 Jahren
Datum: 17./ 20.-27.07.2020
Ort: DJH Lübeck –Vor dem Burgtor

► ... weitere Infos zur internationalen Jugendbegegnung!

 

Du hast Lust auf internationale Jugendarbeit und auch schon konkrete Überlegungen angestellt, wie eine internationale Begegnung ablaufen könnte? Super, dann ist der erste Schritt schon getan! Doch was nun?

Auf unserem internationalen Fachkräfteaustausch lernst du Menschen aus verschiedenen Organisationen aus dem inner- und außereuropäischen Ausland kennen. Wir werden Gemeinsamkeiten und Unterschiede in der Jugendarbeit der jeweiligen Länder ergründen, Hürden für eine mögliche Begegnung abbauen und gemeinsam Lösungen dafür erarbeiten.

Zielgruppe: Teilnehmen können alle Ehrenamtlichen oder Hauptberuflichen der DLRG-Jugend, die in der internationalen Jugendarbeit tätig sind oder planen dies in Kürze zu tun sowie eingeladene internationale Gäste.
Datum: 21.-25.10.2020
Ort: Bad Nenndorf
Referent*innen: Arbeitsfeld InternationaleJugendarbeit
Anmelden könnt ihr euch wie immer mit unserem ►Anmeldeformular, das ihr ausgefüllt an ►anmeldung@dlrg-jugend.de schickt. Es gelten unsere ►Teilnahmebedingungen.

Seminarblock: 20.-22.11.2020 in Bad Nenndorf

Ihr seid in einer netten Runde, ahnt nichts Böses und dann ist sie plötzlich da: Die Stammtischparole: dumpf und platt, verallgemeinernd und abwertend. Oft ist es schwer dagegen zu halten, da sie einen absoluten und unanfechtbaren Anspruch hat und mit großer Souveränität vorgetragen wird. Doch es gibt Tricks und Kniffe, um diese auszuhebeln und souverän zu reagieren.
Denn niemals dürfen abwertende Stammtischparolen einfach stehen bleiben!

In diesem Seminar wird es kurze Inputs geben, doch das Üben steht im Vordergrund. An eigenen Beispielen werden wir verschiedene Situationen durchspielen und diese reflektieren.

Zielgruppe: Teamer*innen, Bildungsverantwortliche, Vorstände
Datum: 20.-22.11.2020
Ort: Hotel Delphin, Bad Nenndorf
Kosten: 75 € (270 € für Externe)
Anmelden könnt ihr euch wie immer mit unserem ►Anmeldeformular, das ihr ausgefüllt an ►anmeldung@dlrg-jugend.de schickt. Es gelten unsere ►Teilnahmebedingungen.

E-Learning–Angebote sind längst nichts Neues mehr auf dem Markt und in der Bildungsarbeit sind sie schon zu einem Standard geworden.
Doch welche dieser vielen Möglichkeiten, die sich dadurch anbieten, sind für unsere Arbeit in im Kinder- und Jugendverband sinnvoll? Und wie setzt ihr diese möglichst effektiv ein? Ist dafür tatsächlich
immer so viel Aufwand nötig, wie viele denken?

In diesem Seminar werden wir uns mit diesen Fragen und verschiedenen digitalen Tools auseinandersetzen. Wir werden selbst ausprobieren, welche sich für unsere Arbeit eignen und welche weniger. Dabei setzen wir den Fokus zum Einen auf Tools für die Bildungsarbeit und zum Anderen auf Tools für weitere Veranstaltungen, wie zum Beispiel Gremien oder Vorstandssitzungen. Im Laufe des Seminars werdet ihr euch eine kleine eigene Zusammenstellung verschiedener Tools machen können, welche ihr selbst und ohne großen Aufwand in eurer Arbeit bei der DLRG-Jugend nutzen könnt.

Zielgruppe: Bildungsverantwortliche der DLRG-Jugend
Datum: 20.-22.11.2020
Ort: Hotel Delphin, Bad Nenndorf
Kosten: 75 € (270 € für Externe)
Anmelden könnt ihr euch wie immer mit unserem ►Anmeldeformular, das ihr ausgefüllt an ►anmeldung@dlrg-jugend.de schickt. Es gelten unsere ►Teilnahmebedingungen.

Insbesondere auf Jugendcamps und Freizeiten tauchen viele Fragen rund um Prävention sexualisierte Gewalt (PsG) auf: Wer darf mit wem in einem Zelt schlafen? Darf ich Kondome zur Verfügung stellen, oder nicht? Und wie war das nochmal mit den Schutzaltersgrenzen? Wie gehe ich vor, wenn etwas passiert und an wen kann ich mich dann wenden? Welche Vereinbarungen kann/muss ich vor den Camps mit den Teilnehmenden treffen und wie kann ich das Thema sinnvoll auf dem Camp besprechen?

Mit all diesen Fragen werden wir uns in dem Seminar beschäftigen, um die Handlungssicherheit auf Camps und Jugendfreizeiten zu erhöhen. Da sich dieses Seminar intensiv mit Ferienfreizeiten und Camps beschäftigt, ist es inhaltlich besonders gut für Inhaber*innen der JuLeiCa geeignet.

Zielgruppe: Teamer*innen, Vorstände & PsG-Ansprechpersonen
Datum: 20.-22.11.2020
Ort: Hotel Delphin, Bad Nenndorf
Kosten: 75 € (270 € für Externe)
Anmelden könnt ihr euch wie immer mit unserem ►Anmeldeformular, das ihr ausgefüllt an ►anmeldung@dlrg-jugend.de schickt. Es gelten unsere ►Teilnahmebedingungen.

Weitere Seminare

Internationale Jugendbegegnungen sind für alle, die daran teilnehmen, immer eine ganz besondere Erfahrung, egal ob als Teilnehmende*r oder Teamer*in, egal ob im In- oder Ausland. Doch was ist eine internationale Jugendbegegnung und wie funktioniert das genau? Wie finde ich eine Partnerorganisation und welche Möglichkeiten der Finanzierung gibt es?
Gemeinsam werden wir uns mit diesen Fragen auseinandersetzen und zusätzlich erarbeiten, welche Themen und Formen eine internationale Jugendbegegnung haben kann, wie mögliche Programme
aussehen könnten und wie ein Finanzierungsplan erstellt wird. Wir werden uns mit Anträgen für Förderungen beschäftigen, eine beispielhafte Abrechnung durchführen und Möglichkeiten der Evaluation anschauen.

Ihr habt Interesse internationale Luft zu schnuppern? Nach diesem Seminar seid ihr vorbereitet!

Zielgruppe: Alle Aktiven in der DLRG-Jugend, die einen internationalen Jugendaustausch organisieren möchten.
Datum:& Ort: werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben
Referent*innen: Benny Reißlandt (Arbeitsfeld Internationale Jugendarbeit), Natalie Kobus (Bildungsreferentin Bundesbüro)
Kosten: 75 € (270 € für Externe)
Anmelden könnt ihr euch wie immer mit unserem ►Anmeldeformular, das ihr ausgefüllt an ►anmeldung@dlrg-jugend.de schickt. Es gelten unsere ►Teilnahmebedingungen.

Inklusion ist schon lange ein Gesprächsthema, nicht nur in der DLRG-Jugend. Aber können wir Inklusion in der praktischen Arbeit mit Kinder und Jugendlichen umsetzen?

In diesem praktisch orientierten Seminar werden wir verschiedene Sportarten ausprobieren, die auch inklusiv in unserem Kinder- und Jugendverband umsetzbar sind. Dazu gehören neuere Trendsportarten aber auch klassische Sportarten, wie z.B. das Schwimmen. Ziel des Seminares ist es Sportliche Jugendbildung inklusiv zu denken und in unsere Kinder- und Jugendverbandsarbeit zu integrieren, damit die DLRG-Jugend ein inklusiverer Ort wird.

Zielgruppe: Vorstände, alle Aktiven in der DLRG-Jugend, die ihren Verband inklusiver gestalten möchten
Datum & Ort: werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben
Kosten: 75 € (270 € für Externe)
Anmelden könnt ihr euch wie immer mit unserem ►Anmeldeformular, das ihr ausgefüllt an ►anmeldung@dlrg-jugend.de schickt. Es gelten unsere ►Teilnahmebedingungen.

Viele Ideen aber keine Kohle? Dann muss öffentiche Förderung her! Es gibt zahlreiche Möglichkeiten der öffentlichen Förderung, doch dazu braucht es ein gewisses Know-How: Wie finde ich heraus, wer was fördert? Wie stelle ich einen Antrag? Was bedeuten die ganzen Begriffe in der Förderrichtlinien? Und wie verwende ich dann die Mittel und weise das nach? All diese
Fragen werden in diesem Seminar beantwortet.

Das Ziel dieses Seminares ist es, Finanzverantwortliche und Vorstände zur Teilnahme an öffentlicher Förderung zu befähigen. Dabei werden grundsätzliche Strukturen der öffentlichen Förderung behandelt, aber es gibt auch viel Raum für individuelle Fragen.

Zielgruppe: Vorstände und Finanzverantwortliche aus allen Gliederungsebenen
Datum & Ort: werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben
Referent*innen: Mitglieder Finanzkommission
Anmelden könnt ihr euch wie immer mit unserem ►Anmeldeformular, das ihr ausgefüllt an ►anmeldung@dlrg-jugend.de schickt. Es gelten unsere ►Teilnahmebedingungen.

Kontakt

Unsere Bildungsreferent*innen ►Natalie Kobus (Tel.: 05723/955-330) und ►Jasmin Steege (Tel.: 05723/955-335) stehen euch gerne für Auskünfe zur Verfügung.

Seminarplatzbörse: Seminare aus den Landesverbänden

Hier könnt ihr euch regelmäßig über Seminare aus den Landesverbänden informieren. Im Moment liegen uns keine landesübergreifenden, bundesweit angebotenen Ausschreibungen vor. Informiert euch direkt bei den einzelnen ►Landesverbänden.